Weihnachtsmarkt 2019

Nachhaltige KiTa & Schulverpflegung
11. Februar 2020

Weihnachtsmarkt 2019

Grace Living Waters Academic Ventures
c/o Rhema Assemblies
PO Box 8072
Kumasi – Ahinsan
Location Abuontem, Kumasi
Gründungsjahr 2003
Schülerzahl 1300

 

Die Grace Living Waters A.V. Schule wurde im Jahr 2003 in Kumasi, im Süden von Ghana, Westafrika, gegründet. Seit diesem Schuljahr ist sie  in ganz neue Gebäude in Kumasis Südosten umgezogen. Derzeit gehen dort 1300 Kinder zur Schule. Die Schule beginnt, typisch für Ghana mit dem KG, Kindergarten, und endet mit Klasse 9, Junior High School. An der Schule können die Schülerinnen und Schüler den Schulabschluss Klasse 9 machen, mit dem die Schulpflicht endet. Für die Oberstufe müssen sie dann aber an eine andere Schule wechseln.

Die Schule ist ein Ganztagsbetrieb mit schuleigener Mensa.

Für das Schuljahr 2020/21 sollen mit Hilfe der Kooperation mit der Kurt-Tucholsky-Gesamtschule Minden Berufsschulklassen eingerichtet werden.

Zusätzlich zu der an der KTG durchgeführten Spendenaktion, hat die Mensa Stiftung Minden gGmbH den gesamten Erlös des Weihnachtsmarktes 2019 in Höhe von 1730 € für das Projekt gestiftet.

Von den Spenden werden 25 Nähmaschinen und Nähutensilien gekauft. Außerdem werden eine Schneiderin und ein Schneider eingestellt, die insgesamt drei Klassen unterrichten werden. In dieser Klasse sollen auch körperlich eingeschränkte Schülerinnen und Schüler gebührenfrei gefördert und ausgebildet werden.

 

Der Weihnachtmarkt wird von uns seit vielen Jahren um den Nikolaustag herum durchgeführt. Der Erlös kommt immer einem schulischen Projekt zu Gute. Unter anderem wurde in den vergangenen Jahren, für die Schulmannschaft der KTG neue Trikots angeschafft, ein Ausflug der Flüchtlingsklassen in den Zoo finanziert, das Klettergerüst auf dem Schulhof bezuschusst, sowie das Bienenprojekt der KTG gefördert.