Mindener Köchestammtisch engagiert sich für das Hospiz Minden

Cake my Day
8. April 2019
DGE-Studie untersucht Kosten des Schulessens in Deutschland
20. Mai 2019

Mit frischem Spargel sammelt der Mindener Köchestammtisch Geld für das Hospiz Minden | Volker-Pardey-Haus: Am Samstag, den 18. Mai 2019 werden viele Köchinnen und Köche sowie engagierte Freunde des Mindener Köchestammtisches in der Zeit von 08:00 bis 16:00 Uhr auf dem Mindener Marktplatz, am Fuße der Martinitreppe, für den guten Zweck Spargel schälen und verkaufen. Außerdem bieten die Küchenprofis leckere Spargel-Snacks an. Der Erlös aus dem Verkauf kommt zu 100 % dem Hospiz Minden zugute. Auch unsere Köche engagieren sich für den guten Zweck.

Sichern Sie sich also am 18. Mai Ihre Portion des leckeren Frühlingsgemüses und tun Sie damit gleichzeitig etwas Gutes!

Der Mindener Köchestammtisch besteht seit 2009. Die Köchinnen und Köche sowie Küchenleitungen unterschiedlicher gastronomischer Einrichtungen aus Minden und Umgebung kochen jeden Tag für rund 10.000 Menschen im Mühlenkreis. Wer einmal die Menschen kennenlernen möchte, die hinter den Großküchen der Region stehen, ist beim Spargelverkauf also richtig. Beim Köchestammtisch steht der berufsbezogene Austausch im Vordergrund. Gemeinsame Fortbildungen oder der nahe Kontakt zur Berufsschule geben Impulse für den Arbeitsalltag und stärken die Gemeinschaft.